Alle Artikel über "ODBC"

ODBC Driver Manager Fehlermeldung

- - IT, Snippets

Fehlermeldung

Beim Versuch eine Verbindung auf eine Datenbank herzustellen, tritt folgende Fehlermeldung auf:

Ursache

Die Ursache des Problems findet sich bereits in der Meldung selbst („Architektur“). Eine 32bit Anwendung kann über einen 64bit ODBC Treiber keine Verbindung zur Datenbank herstellen. Wer ein 64bit Betriebssystem verwendet hat „ab Werk“ die entsprechenden 64bit Treiber vorinstalliert – ein Konflikt ist vorprogrammiert…

 

Lösung

Variante 1

Falls möglich einfach die 64bit Version der Anwendung verwenden. Diese befindet sich im Installationsordner, endet auf .exe und enhält meist die beiden Zahlen „64“  oder „64bit“ (z.B. Software64.exe)

 

Variante 2

Leider gibt es nicht immer eine entsprechende 64bit Version der Anwendung. Deshalb muss der 64bit Treiber mit einer 32bit Version ausgetauscht oder ergänzt werden.
Die entsprechende Konfiguration erfolgt über eine der folgenden .exe’s.

Falls OS = 32-Bit:     C:\Windows\SysWOW64\odbcad32.exe

Falls OS = 64-Bit:     C:\Windows\System32\odbcad32.exe

 

ODBC 32-Bit Treiber hinzufügen

ODBC 32-Bit Treiber hinzufügen

 

 

Über die Schaltfläche „Hinzufügen“ können nun neue Treiber im richtigen Format aktualisiert werden.

Meist genügt das Hinzufügen eines 32-Bit Treibers – der 64-Bit Treiber kann parallel bestehen bleiben. Bei der nächsten Verbindung einfach den entsprechenden Namen verwenden (in diesem Fall „excel32“).